Bocholt ist die 184. Fairtrade Stadt in Deutschland!! Seit dem 09. Oktober 2015 gehen wir in die vierjährige Verlängerung!!!

Bocholt ist Fairtrade-Stadt! Das Engagement wird von Bürgermeister P. Nebelo im September 2013 gelobt!!

Der Caritasverband Bocholt ist Unterstützer dieser Aktion! Es werden unterschiedliche faire Produkte genutzt! Wir finden das äußerst nachahmenswert!!!

Folgende Cafés/Gaststätten bieten fair gehandelte Produkte an/bzw. nutzen/verarbeiten diese:

 

das Restaurant am Kreuzberg, Am Kreuzberg 3,

das Hotel/Restaurant Residenz, Kaiser-Wilhelm-Straße 32,

das Restaurant Haus Albers, Kurfürstenstraße 185,

das Hotel/Restaurant Zur Glocke, Alfred Flender Straße 128,

die Gaststätte im Europahaus, Adenauerallee 59,

das Hotel/Restaurant Erzengel, Münsterstraße 250-252,

der Kulturort Alte Molkerei, Werther Straße 16,

das Café Blücher, Blücherstraße 67,

das Café Hofgarten, Hamminkelner Straße 1,

das Café Bokeltse Koffiehus, Nordstraße 2,

das Stadthotel Kolping, Kolpingstraße 3-5,

das Eiscafé Cortina, Aarkaden, Berliner Platz 2,

das Streetlife, Ravardistraße 34,

das Restaurant Schiffchen, Uhlandstraße 50,

das Backhaus Slütter, Bussardweg 17,

das Café Voß, Sankt-Georg-Platz 6, direkt neben dem Weltladen.

 

(Alle Gaststätten, die mitmachen, werden hier weiterhin namentlich genannt!)

 

Sie alle können mithelfen, dass es noch mehr Gaststätten in Bocholt gibt, die fair gehandelte Produkte anbieten! Fragen Sie bei einem nächsten Besuch in Ihrer Lieblingsgaststätte nach fair gehandelten Produkten, wie z. B. Kaffee, Tee, Kakao, Organgensaft, Wein usw. Machen Sie auf diese Aktion aufmerksam. Der etwas höhere Preis bewirkt eine ganze Menge.

Weitere Gaststätten sind immer herzlich willkommen!!! Liebe Gastwirte: probieren Sie einmal Fairtrade-Produkte anzubieten. Wir sind überzeugt, es lohnt sich!

Die Blumenhäuser Straatmann und Bürger in Bocholt haben faire Blumen im Angebot!

Das Blumenhaus Maria Straatmann verkauft fair gehandelte Rosen! Wer sich schon einmal mit der Herstellung von Blumen in Afrika beschäftigt hat, weiß wie wichtig faire Lebensbedingungen der Arbeiterinnen und Arbeiter bei der Herstellung dieser Produkte sind. Blumenhaus Maria Straatmann, Klarastraße 40, Bocholt. Fair gehandelte Blumen erhalten Sie auch bei Blumen Bürger in Hemden.